Tickets

Konzertkasse der Aller-Zeitung

Steinweg 73

38518 Gifhorn

Tel.: 05371 / 808-136

zum Online-Ticketshop ...

Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über unser Veranstaltungsangebot auf dem Laufenden. Melden Sie sich einfach hier an, um den monatlichen Newsletter per E-Mail zu erhalten.

Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen oder Anregungen? Rufen Sie uns gerne an. Unser Büro ist in der Regel montags bis freitags von 10:00 bis 16:00 Uhr telefonisch erreichbar unter 05371 / 5947-0. Auf unserer Team-Seite finden Sie außerdem den passenden Ansprachpartner für Ihr Anliegen.

Wir sind Mitglied bei:

Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen e. V.
Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.
Nachhaltigkeitskodex der deutschsprachigen Veranstaltungsbranche

Die Katze lässt das Mausen nicht --- RESTKARTEN

Datum: 06. Januar 2019
Beginn: 16:00 Uhr
Kategorie: Komödie, Highlight
Veranstalter: Stadthalle Gifhorn
Veranstaltungsort: Theatersaal

Lustspiel aus dem Ohnsorg-Theater

 

Schorsch und sein Schwager Hubert haben sturmfreie Bude. Das ungleiche Duo – Sexmuffel der eine, Lebemann der andere – versucht daraus ein erotisches Abenteuer zu machen. In dem Komödienknüller des Ohnsorg-Theaters lassen es die beiden Strohwitwer richtig krachen. Unerfüllte Sehnsüchte führen zu aberwitzigen Situationen: Mona plant, nach 25 Ehejahren endlich ihre vermasselte Hochzeitsreise mit Schorsch nachzuholen. Weil der Göttergatte sich standhaft weigert, zieht Mona eben mit ihrer Schwester los – ohne zu ahnen, was die beiden alleingelassenen Ehemänner daheim mit zwei von Hubert angeschleppten Freundinnen erleben. Während Schorsch sich mit dem Verzehr von eingelegten Zwiebeln und Butterplätzchen begnügt, verliert Hubert keine Zeit, die Gunst der Stunde zu nutzen und einen amourösen Abend mit seiner Sekretärin und deren Freundin einzufädeln. Zum Entsetzen von Schorsch landen die Vier schließlich in seiner eigenen Wohnung. Doch der Abend verläuft anders als geplant.

 

Überraschende Verwicklungen und Verwechslungen lassen nicht lange auf sich warten. Ein Bühnenfeuerwerk voller Situationskomik.

Produktion: Ohnsorg-Theater Hamburg
Regie: Folker Bohnet
Mit: Sandra Keck, Erkki Hopf, Beate Kiupel, Till Huster, Tanja Rübcke, Kristina Bremer

 

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Sonntags-Abonnements 2018/2019. Die weiteren zu diesem Abo gehörenden Veranstaltungen finden Sie HIER.


Der Abo-Verkauf beginnt am 2. Mai 2018, der Verkauf von Wahl-Abonnements am 15. Mai 2018.


Abonnements sind ausschließlich an der Konzertkasse der Aller-Zeitung erhältlich, Telefon 05371 / 808-136.


Einzelkarten sind an allen bekannten Kartenverkaufsstellen erhältlich.

 


Abo-Preise: € 140,- / 124,- / 109,- / 77,-

Freiverkauf: € 34,- / 30,- / 26,- / 18,- (zzgl. Verkaufs- & Ticketgebühren)

Tickets online

 


Präsentiert von:
Zurück