Tickets

Konzertkasse der Aller-Zeitung

Steinweg 73

38518 Gifhorn

Tel.: 05371 / 808-136

zum Online-Ticketshop ...

Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über unser Veranstaltungsangebot auf dem Laufenden. Melden Sie sich einfach hier an, um den monatlichen Newsletter per E-Mail zu erhalten.

Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen oder Anregungen? Rufen Sie uns gerne an. Unser Büro ist in der Regel montags bis freitags von 10:00 bis 16:00 Uhr telefonisch erreichbar unter 05371 / 5947-0. Auf unserer Team-Seite finden Sie außerdem den passenden Ansprachpartner für Ihr Anliegen.

Wir sind Mitglied bei:

Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen e. V.
Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.
Nachhaltigkeitskodex der deutschsprachigen Veranstaltungsbranche

A Christmas Carol

Datum: 14. Dezember 2018
Beginn: 10:00 Uhr
Kategorie: Highlight
Veranstalter: Stadthalle Gifhorn
Veranstaltungsort: Theatersaal

Von Charles Dickens (im englischen Original).

 

Der alte Ebenezer Scrooge hat viel Geld und ein hartes Herz. Deshalb hasst er nichts mehr als das Weihnachtsfest. Das sind in seinen Augen verlorene Tage, an denen man keine Geschäfte machen kann. Er selbst gönnt sich nichts, und so gönnt er auch anderen keine Freude. Leute, die ihm »Fröhliche Weihnachten« wünschen, schmeißt er aus seinem Kontor. Kinder, die vor seinem Fenster Weihnachtslieder singen, verjagt er. Am Heiligen Abend sitzt er alleine in seinem Kontor und zählt sein Geld. Da erscheint ihm plötzlich sein verstorbener Geschäftspartner Marley. Im Leben genauso geizig und hartherzig, versucht Marley seinen Freund zu warnen, dass er sein Leben noch rechtzeitig ändern sollte und kündigt ihm den Besuch von drei Geistern an: der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Diese drei Geister führen den alten Scrooge auf eine Reise. Zuerst sieht er die Weihnacht seiner Jugend, wo er selbst noch ein Mensch mit Freuden und Gefühlen gewesen war, dann die gegenwärtige Weihnacht im Hause seines armen, von ihm ausgebeuteten Angestellten und die, in der Familie seines Neffen, die trotz der ärmlichen Verhältnisse ein schönes Fest verbringt, und schließlich sieht er, was einmal aus ihm werden wird, wenn er an seinem Verhalten nichts ändert. Die nächtlichen Visionen läutern den alten Geizhals und er versucht wiedergutzumachen, was er in seinem bisherigen Leben angerichtet hat.

Produktion: TNT Theatre Britain / ADG Europe
Regie: Paul Stebbings und Phil Smith
Musik: Thomas Johnson

Altersempfehlung: ab 8. Klasse 

 

 

€ 9,- (zzgl. € 1,- Verkaufs- & Ticketgebühren)

 


Das "Junge Theater" wendet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II. Die weiteren Vorstellungen in dieser Reihe sowie "Informationen für Schulen" finden Sie HIER.


Für Tickets oder Fragen rund um das "Junge Theater" kontaktieren Sie bitte Stefanie Schrader unter Telefon 05371 / 5947-22 oder per Mail: stefanie.schrader(at)stadthalle.gifhorn.


Zurück