Tickets

Sie möchten Tickets für Veranstaltungen der Stadthalle kaufen? Der allgemeine Vorverkauf für unser Programm 2019/20 beginnt am 15. August. Unsere Abonnements und Kinder-Abos sind bereits jetzt erhältlich bei der

Konzertkasse der Aller-Zeitung

Steinweg 73

38518 Gifhorn

Tel.: 05371 / 808-136

Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über unser Veranstaltungsangebot auf dem Laufenden. Melden Sie sich einfach hier an, um den monatlichen Newsletter per E-Mail zu erhalten.

Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen oder Anregungen? Rufen Sie uns gerne an. Unser Büro ist in der Regel montags bis freitags von 10:00 bis 16:00 Uhr telefonisch erreichbar unter 05371 / 5947-0. Auf unserer Team-Seite finden Sie außerdem den passenden Ansprachpartner für Ihr Anliegen.

Wir sind Mitglied bei:

Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen e. V.
Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.
Nachhaltigkeitskodex der deutschsprachigen Veranstaltungsbranche

Spaaaß! - Wer bestimmt, was lustig ist?

Datum: 24. Oktober 2018
Beginn: 09:00 Uhr
Kategorie: Highlight
Veranstalter: Stadthalle Gifhorn
Veranstaltungsort: Studiobühne

Interaktives Stück über Mobbing und Gruppenzwang.

 

Spaß haben wollen alle Heranwachsenden, aber wo sind die Grenzen? Wie weit darf Spaß gehen? Wann wird aus Spaß Mobbing und wer hat dabei das Sagen? Eine Schulklasse wartet auf den Sportlehrer. Es wird viel geplaudert: über Klamotten, Schuhmarken und wer mit wem. Als der Lehrer auftaucht, hat ein Schüler bunte Spangen im Haar – voll komisch!? Freeze – die Szene friert ein, ein Moderator übernimmt das Spiel und lässt die Schülerinnen und Schüler Fragen an die Figuren stellen und selbst Handlungsmöglichkeiten entwerfen. Im Austausch mit dem Publikum spitzen die die Darsteller nun die Konflikte der fiktiven Schulklasse auf der Bühne immer weiter zu, improvisieren, diskutieren und entwickeln gemeinsam alternative Lösungsstrategien. Wichtige allgemeine Ratschläge werden aktualisiert und einsichtig. Vor allem aber werden sie szenisch erprobt. Denn die Vorschläge aus dem Publikum werden von den Schauspielerinnen und Schauspielern immer wieder virtuos als Verhaltensvarianten umgesetzt und auf ihre Wirkung hin überprüft; sie reproduzieren die Ursprungssituationen und arbeiten dann die Veränderungswünsche des Publikums nahtlos ein.

Produktion: Theater Strahl
Buch und Regie: Christian Giese
Kostümbild: Mandy Kiefer, Kaye Tai
Dramaturgie: Oliver Kahrs
Mit: Christine Smuda, Oliver Moritz, Franz Lenski, Anja Bothe, Beate Fischer

Altersempfehlung: ab 5. Klasse

 

€ 9,- (zzgl. € 1,- Verkaufs- & Ticketgebühren)

Freie Platzwahl

 

Das "Junge Theater" wendet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II. Die weiteren Vorstellungen in dieser Reihe sowie "Informationen für Schulen" finden Sie HIER.


Für Tickets oder Fragen rund um das "Junge Theater" kontaktieren Sie bitte Stefanie Schrader unter Telefon 05371 / 5947-22 oder per Mail: stefanie.schrader(at)stadthalle.gifhorn.

 


 

 

 

Zurück