Veranstaltungen

Details

1972 startete Radio Bremen als Nachfolger für den legendären „Beat Club“ ein neues Musikformat unter dem Titel „Musikladen“. In dieser Fernseh-Show wurde eine wilde Mischung unterschiedlicher Musikstile angeboten: Rock, Pop, Rock'n'Roll, Metal, Country, Jazz, Soul, Blues, Disco ...
Gewürzt wurde die Show mit Live-Kabarett und den preisgekrönten Cartoons von Heiner H. Hoier. Der „Musikladen“ war Ausdruck des neu gewonnenen Gefühls von Freiheit, was besonders der Regie von Michael „Mike“ Leckebusch zu verdanken war, der wie schon im „Beat Club“ Pionierarbeit geleistet hatte und immer neue Wege in der Fernsehunterhaltung suchte. Viele Musikerinnen und Musiker traten live auf. Es gab Specials von Roxy Music, The Police, The Sweet, Procol Harum oder David Bowie.
Die Bühnen-Show „Musikladen“ ist eine Hommage an diese legendäre Fernsehsendung mit Live-Band, tollen Sängerinnen und Sängern und dem „Best Of“ der 70er und frühen 80er Jahre. Über 30 Songs von Slade, T. Rex, Thin Lizzy, Albert Hammond, Suzi Quatro, Tina Turner, Nazareth, Queen, Amanda Lear, Bonnie Tyler, Blondie, Ramones, Meat Loaf, Motörhead, ELO, The Weather Girls, Gloria Gaynor, ABBA, Stevie Wonder, Boney M., Van Morrison, The Rolling Stones und vielen anderen werden in einem temporeichen theatralischen Konzert präsentiert. Wer von unserem „Beat Club“ begeistert war, sollte sich den „Musikladen“ nicht entgehen lassen.

 

Produktion: Westfälisches Landestheater
Regie und musikalische Leitung: Tankred Schleinschock
Band: Das Lippe-Saiten-Orchester
Mit: Franziska Ferrari, Samira Hempel, Jessica Kessler, Mike Kühne, Tobias Schwieger, Hannes Staffler, Patrick Sühl, Mario Thomanek

 

Tickets
Aufgrund der Corona-bedingten Reduzierung der Platzkapazität im Theatersaal ist diese Vorstellung nur im Rahmen des Kleinkunst-Abos buchbar.

Programm
Abonnements
Theater für Kids
Tickets
Veranstalten
Theatersaal
Großer Saal
Tagungen & Kongresse

Kontakt