Veranstaltungen

Details

Frau Meier macht sich Sorgen, große und kleine. Herr Meier meint, sie solle die Sorgen auf ein Blatt schreiben und diese an einen Baum hängen. Im Herbst fallen sie vielleicht runter und dann sind sie hin und weg. Wolf Erlbruch setzt Frau Meier als Hausfrau mit Kittelschürze ins Bild. Sie ängstigt und sorgt sich pausenlos. Ganz anders als ihr dicker kleiner Mann, der schrullig vergnügt aufs Leben blickt. Aber als sie sich eines Tages um etwas Lebendiges sorgen kann, um eine kleine Amsel, vergisst sie ihre Ängste und wird für ihren Schützling sogar zu einer geübten Flugkünstlerin. Plötzlich denkt sie nicht einmal mehr an den Kuchen im Backofen. So eine kleine Amsel und so alleine! „Frau Meier, die Amsel“ ist ein Stück für Groß und Klein, in dem ein Mensch weit über sich hinaus wächst und das Unmögliche möglich wird. Die szenische Adaption als Figurentheater durch das Theater Zitadelle erhielt bei der Kinderkulturbörse München den Preis als „Beste Produktion 2017“.

 

Produktion: Theater Zitadelle, Berlin
Altersempfehlung: ab 6 Jahren

 

Tickets
Aufgrund der Corona-bedingten Reduzierung der Platzkapazität im Theatersaal ist diese Vorstellung nur im Rahmen des Kekse-Abos buchbar.

Programm
Abonnements
Theater für Kids
Tickets
Veranstalten
Theatersaal
Großer Saal
Tagungen & Kongresse

Kontakt