Veranstaltungen

Unser Programm in der Saison 2022/23

Dieser zauberhafte Klassiker über Mut und Freundschaft geht ans Herz: Mit 127 Jahren ist die kleine Hexe einfach noch zu jung für die Walpurgisnacht! Erst wenn sie beweisen kann, dass sie eine richtige Hexe geworden ist, darf sie endlich mitfeiern. Die kleine Hexe übt also den ganzen Tag das Hexen. Aber es will ihr nicht so richtig gelingen. Und die Ratschläge ihres sprechenden Raben Abraxas nerven sie nur. Da die kleine Hexe sich aber so sehr wünscht, auch einmal in der Walpurgisnacht am Hexentanz teilzunehmen, fliegt sie heimlich auf den Blocksberg. Prompt wird sie von den großen Hexen erwischt. Ausgerechnet ihre Tante, die Wetterhexe Rumpumpel, sorgt bei der Oberhexe für eine strenge Bestrafung. Ohne Besen muss die kleine Hexe den langen Weg zu Fuß nach Hause gehen. Immerhin erlaubt ihr die Oberhexe, im nächsten Jahr am Hexentanz teilzunehmen, wenn sie bis dahin eine „gute Hexe“ geworden ist. Die kleine Hexe macht sich sofort daran, nur Gutes zu hexen: Sie schützt die alten Holzweiber vor dem strengen Förster, verzaubert die Papierblumen eines armen Mädchens, hilft dem Maroni-Mann gegen den Schnupfen, verhext Schneemänner und rettet einen Ochsen vor dem Grill.

Produktion: Theater für Niedersachsen, Hildesheim
Nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler
Bühnenadaption: John von Düffel
Regie: Ayla Yeginer
Bühne & Kostüme: Moni Gora
Mit: Marisa Wojtkowiak u. a.

DIESE VORSTELLUNG IST BEREITS AUSVERKAUFT!

 

Programm
Abonnements
Theater für Kids
Tickets
Veranstalten
Theatersaal
Großer Saal
Digital & Hybrid

Kontakt